AUSTRIAN BAROQUE COMPANY

"Explosives Musizieren, prachtvolles Flötenspiel, barocker Swing" – so könnte man die Grundbefindlichkeiten jener Topformation der Originalklangszene nennen, die sich zur Austrian Baroque Company formiert hat und seit der Gründung 2001 mit Lobeshymnen und internationalen CD-Auszeichnungen gefeiert wird.
 Gründer und Leiter des hochkarätigen Barockensembles ist der in Österreich, Holland und Italien ausgebildete Blockflötenvirtuose Michael Oman. Seit vielen Jahren beeindruckt der österreichische Ausnahmemusiker mit seiner vollen Energie und Musizierfreude Publikum und Presse gleichermaßen und erobert mit seiner Originalklangtruppe die heimische und internationale Musikszene.
 Die Austrian Baroque Company (ABC) vereinigt Kammermusikspezialisten, die an renommierten europäischen Musikuniversitäten ausgebildet wurden und sich dem Spiel von Originalinstrumenten widmen. Das Repertoire umfasst schwerpunktmäßig die Instrumental- und Vokalmusik des 17. und 18. Jahrhunderts.
 Vom intimen Blockflötenrezital bis zu barocken Blockflötenkonzerten (Vivaldi, Telemann, Sammartini u.a.) wurden bereits zahlreiche künstlerische Projekte mit spezieller Programmthematik der Öffentlichkeit präsentiert und auf CD aufgenommen.
 Lob der Fachpresse und internationale CD-Auszeichnungen (zuletzt der begehrte „Orphée d’Or“ von der Académie du Disque Lyrique Paris – eine der höchsten Auszeichnungen, welche die internationale Fachpresse vergibt) würdigen die Arbeit der Austrian Baroque Company, die als „unglaublich agil, stürmisch, teilweise schon folkloristisch“ und „hinreißendes Zelebrieren mit pulsierendem Donaublut in den Adern“ umschrieben wird.
 Nach mehrjähriger Zusammenarbeit mit dem ORF startete das Ensemble 2009 eine Kooperation mit Sony Music (deutsche harmonia mundi) mit den CD-Aufnahmen „Exit Baroque“ und Händel’s „Neun deutsche Arien“ mit der spanischen Starsopranistin und Echo-Preisträgerin Nuria Rial.
 Seit dem Gründungsjahr 2001 folgte die Austrian Baroque Company zahlreichen Einladungen im In– und Ausland und gastiert regelmäßig bei internationalen Festivals.

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok